Gaststätte in der Staufenhalle in Plüderhausen zu verpachten

Am Marktplatz 10, 73655 Plüderhausen

Miete:
Preis auf Anfrage
274 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
Am Marktplatz 10, 73655 Plüderhausen
Nutzungsart
Gewerbe
Immobilientyp
Gastgewerbe
Gesamtfläche
274 m2
Gastrofläche
196 m2
verfügbar ab
01.10.2024
Online-ID
9527272
Stand vom
18.06.2024
Balkon- und Terrassenzahl
k.A. (30 m2)
möbliert
teilmöbliert
unterkellert
ja
Balkon / Terrasse
möbliert
unterkellert
Lastenaufzug
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Baujahr
1991
Befeu­e­rungs­art
Gas

1. Allgemeine Informationen Die Gemeinde Plüderhausen ist Grundstückseigentümerin und Verpächterin der Gaststätte in der Staufenhalle (Am Marktplatz 10, 73655 Plüderhausen). Die Gemeinde ist daran interessiert, dass die Gaststätte, ehemals Ratsstube, als Gastronomie fortgeführt wird.Im Rahmen dieser Ausschreibung sucht die Gemeinde Plüderhausen hierfür einen Pächter/eine Pächterin oder eine Betreibergemeinschaft. Das Pachtobjekt umfasst eine Innenfläche von ca. 196 m² (ohne Küche) nebst einer Fläche von ca.30 m², die bereits für eine Außenbewirtung verwendet wird. Die großzügige Küche wurde in den zurückliegenden Monaten renoviert. Die WC-Anlagen befinden sich im Untergeschoss des Gebäudes, wobei sich zudem eine behindertengerechte Toilette im Erdgeschoss befindet. Wenn Sie Interesse haben, diese Gastronomie zu betreiben, können Sie sich gerne mit einem schlüssigen Konzept für einen gastronomischen Betrieb bewerben. Hervorzuheben ist die bauliche Anbindung des Pachtobjektes an die Staufenhalle der Gemeinde Plüderhausen. Eine regelmäßige Kooperation des Pächters/der Pächterin mit den Nutzern der Staufenhalle bei der Durchführung von Veranstaltungen, insbesondere den örtlichen Vereinen und Organisationen, wird gewünscht. Diese Veröffentlichung ist eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten. Die Gemeinde Plüderhausen entscheidet später, ob bzw. welches Angebot sie annimmt. Sie erhalten noch keinen Auftrag, wenn Sie sich bewerben. Wichtig sind für die Auswahl: 1. ein überzeugendes, in sich geschlossenes und stimmiges Konzept 2. einschlägige und prüfbare Referenzen 3. die persönliche und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Pächters/der Pächterin (SchufaAuskunft, Auszug aus dem Gewerbezentralregister) Sie können das Pachtobjekt gerne nach Absprache mit der Gemeinde Plüderhausen besichtigen. Bitte vereinbaren Sie dazu vorab einen Termin mit der Liegenschaftsverwaltung, Tel. 07181 8009 1204 oder s.heinzel@pluederhausen.de. 2. Adresse und Lage des Pachtobjekts Anschrift: Am Marktplatz 10, Teilfläche FlSt.Nr. 276 , 73655 Plüderhausen Bei Interesse kann der Pächter zudem eine Wohnung im Stockwerk über der Gaststätte mit einer Gesamtfläche von 127,95 m² anmieten. Bei Bedarf kann die Wohnung in eine kleinere Wohnung sowie zwei Apartments mit jeweils separaten Bädern unterteilt werden. Die monatliche Kaltmiete beträgt 965 € zzgl. Nebenkosten. Es ist eine Kaution von 5.000 € zu hinterlegen. 3. Pachtzins/-zeit Das erste halbe Jahr darf der neue Pächter/ die Pächterin pachtfrei starten. Der monatliche Pachtzins beträgt im zweiten halben Jahr 1.000 €/Monat (zzgl. MWST), für das 2. Pachtjahr 1.250 €/Monat (zzgl. MWST) und ab dem 3. Pachtjahr 1.500 €/Monat (zzgl. MWST). Betriebskosten sind nicht enthalten. Diese sind vom Pächter vollumfänglich zu tragen. Das Pachtverhältnis soll zunächst für die Dauer von 5 Jahren, geschlossen werden. Optional kann das Pachtverhältnis um 3 Jahre verlängert werden. Für diesen Zeitraum wird der Pachtzins neu verhandelt. Die Gemeinde Plüderhausen erwartet über die Pachtzahlungen hinaus, dass der Pächter/die Pächterin zum Gaststättenbetrieb erforderliche Gegenstände selbst finanziert. Vorhandenes Inventar kann verwendet werden. Die Beschaffung zusätzlichen Inventars sowie sämtliche Reparaturen an vorhandenem und neuem Inventar sind von dem Pächter/der Pächterin zu tragen. Hierzu gehören u.a. Mobiliar für den gastronomischen Innen- und Außenbereich inkl. Schirme, Schankanlagen, Kaffeemaschinen inkl. Enthärtung, Kücheneinrichtung/-ausstattung (Öfen, Herde, Fritteusen, Wägen, Geschirr, Töpfe, etc.), Enthärtung und Dosierstationen, Spülen, Registrierkassen, spezifische Ausstattung gemäß Auflagen Gewerbebehörde/Gesundheitsamt (Seife, Desinfektion, Handtuchspender, etc.), Mülltrennungssystem gem. Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises, Erst- und Folgeausstattung Waren (Vorratshaltung), Personalbekleidung, Werbeanlagen (Prüfung durch das Bauamt der Gemeinde Plüderhausen erforderlich). Der Pächter kann jährlich kündigen mit einer 6-monatigen Frist. Der Verpächter kann erst zum Ablauf der 5 Jahre Pachtzeit kündigen, außer in besonderen Gründen. 5. Einzureichende Unterlagen Gesucht wird ein fachkundiger, leistungsfähiger und zuverlässiger Pächter/eine fachkundige, leistungsfähige und zuverlässige Pächterin oder Betreibergemeinschaft, der/die Interesse an der Übernahme des beschriebenen Pachtobjektes hat/haben. Bitte machen Sie uns verlässliche Angaben darüber, wie Sie Ihr Gastronomiekonzept verwirklichen möchten und welche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen dafür nötig sind. Bitte zeigen Sie uns dazu auf: • Darstellung des Unternehmens mit Benennung von Ansprechpartner/Ansprechpartnerinnen • Gesellschaftsform • Wirtschaftliche Stellung der letzten 3 Jahre/Angaben zu Geschäftserfolg oder Insolvenzen • Darstellung des geplanten Vorhabens im Rahmen eines Nutzungskonzepts (z.B. Ausgestaltung Gastronomie- und Außenbereich, Speisen- und Getränkeangebot, Preisniveau, Servicekonzept, Angebote und Aktivitäten). • Organisationsform inkl. Personalkonzept und Vorstellung (Lebenslauf) des künftigen Betreibers/der künftigen Betreiberin, des Geschäftsführers/der Geschäftsführerin, des Gastronomieleiters/der Gastronomieleiterin • Finanzplan mit Darstellung der Kosten und den erwarteten Umsätzen • Angebot Pacht / gewünschte Laufzeit des Pachtverhältnisses • Kalkulation der einzubringenden Investition und Nachweis der Finanzierung Selbstauskunft • Auszug aus dem Gewerbezentralregister • Führungszeugnis • Referenzobjekte mit Angabe der Ansprechpartner/Ansprechpartnerinnen und Einverständnis zur Kontaktaufnahme Bitte reichen Sie die Unterlagen in deutscher Sprache bis spätestens 31.07.2024 bei der Gemeinde Plüderhausen, Liegenschaftsverwaltung im 1. OG, ein. Alle Unterlagen und eventuelle mündliche Abstimmungen, die im Interessensbekundungsverfahren ausgetauscht werden, sind für beide Seiten unverbindlich. Die Gemeinde Plüderhausen kann die Kosten, die Ihnen durch die Bearbeitung entstehen, nicht ersetzen.

Anfrage senden

Gemeinde Plüderhausen

Frau Stefanie Heinzel

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Wochenmarkt
    32 m
  • Penny Markt
    69 m
    • Metzgerei Wolz
      75 m

  • Schlossgartenschule
    172 m
  • Kindergarten Schlossweg
    228 m
    • St. Michael
      394 m

  • Plüderhausen, Schulstraße
    76 m
  • Schulstraße
    78 m
    • Königsbau
      93 m
Anzeige

Gemeinde Plüderhausen

Ihr Ansprechpartner

Frau Stefanie Heinzel